Severin Corti

© Ian Ehm

Severin Corti

Autor

Zeige Filter
Filter auswählen
171 Einträge
  • Buchtipp: Hot Cheese
    Das neue Kochbuch von der Foodwriterin Polina Chesnakova macht eindeutig Heißhunger auf Käse. Wir haben einige Showstopper-Rezepte für Sie zum Nachkochen!
  • Die besten Rezepte aus »Rote Wand, das Kochbuch«
    Das Hotel »Rote Wand« im Luxus-Skiort Lech rangiert beim Essen auch international ganz oben. Ob Bauernküche oder Fine Dining – Wir haben sechs spannende Rezepte aus dem neuen Kochbuch für Sie.
  • Wilde Spezialitäten aus dem Burgenland
    In den Wäldern von Österreichs östlichstem Bundesland gedeiht Wild in außerordentlicher Vielfalt und Qualität. Wir haben uns ein paar Rezepte entwickelt, die sich diesem großartigen Fleisch auf richtig wilde Art widmen.
  • Cortis Küchenzettel: Congee gegen den Kater
    Für manche wird das neue Jahr mit einem Kater beginnen. Wer beizeiten vorsorgt, kann diesen aber gleich wieder ertränken – etwa in Reissuppe, wie sie in China seit jeher als restauratives Frühstück gilt.
  • Rezepte
    Congee
    Wer beim Neujahrsfest ein bisschen zu tief ins Glas geschaut hat, kann seinen Kater am nächsten Morgen mit Corti's Katerfrühstück ertränken.
  • Cortis Küchenzettel: Wo sich Quitten besonders gut machen
    Quitten duften unwirklich intensiv nach vollem Obstkorb. Besonders gut machen sie sich in würzigen Schmorgerichten nach orientalischer Tradition.
  • Ottolenghi Flavour: Rezepte aus dem Kochbuch
    So gut hat Gemüse schon ewig nicht mehr geschmeckt! Wir stellen den neuen Prachtband von Yotam Ottolenghi und Ixta Belfrage vor.
  • Rezepte
    Tajine vom Wildschwein mit Quitten
    Ein wundervoll fruchtiges Aroma verleihen die Quitten dem Wild in diesem Rezept von Severin Corti.
  • Travel Guide
    30.10.2020
    Venedig: Endlich wieder Serenissima!
    Venedig wird seinem Beinamen »La Serenissima« tatsächlich wieder gerecht und präsentiert sich dieser Tage ohne Touristenhorden so heiter und gelassen wie seit Jahrzehnten nicht mehr.
  • Rezepte aus dem »St. Regis« in Venedig
    Alle wollen jetzt nach Venedig: Wir haben Spitzenköchin Nadia Frisina im Hotel »St. Regis« am Canal Grande besucht. Mit Rezepttipps!
  • Wildschwein: Warum Sie es jetzt essen sollten
    Das Wildschwein bietet ganz herausragend köstliches Fleisch – besonders die jungen, Frischlinge und Überläufer genannten Tiere. Wir zeigen, was Sie daraus machen können.
  • Cortis Küchenzettel: Brot in der Hauptrolle
    Brot wird hierorts nur zum Frühstück oder zur Jause geschätzt, als vollwertiges Essen aber gilt es kaum als satisfaktionsfähig. Bitte, das kann nur ein Irrtum sein!
  • Cortis Küchenzettel: Pasta al Pesto
    Ganz Italien ist im Grunde überzeugt, dass nur die eigene Mamma kochen kann und schon im nächsten Dorf kulinarische Barbaren wüten. Genau das macht die italienische Küche so großartig!
  • Rezepte
    Fricassée von Steinpilzen mit Brombeeren auf Sauerteig-Toast
    Was besseres als Brot gibt's wohl kaum! Wie man den leckeren Sauerteig-Toast am besten zur Geltung bringt, verrät Severin Corti mit diesem Rezept.
  • Buchtipp: Italien ist überall
    Die Restaurants heißen »Big Mamma«, die Gründer sind Franzosen – und dennoch begeistert das Essen auch echte Italiener. Wir präsentieren Rezepte aus ihrem Kochbuch.
  • Rezepte
    Linguine al Pesto Genovese
    Wir alle lieben Mammas Gerichte: Severin Corti serviert Linguine mit Basilikumpesto, Erdäpfel und Fisolen. Parmesan darf natürlich nicht fehlen!
  • Küchenzettel: Über Tafelspitz und Rindfleischsalat
    Unsere klare Rindsuppe mit Einlage ist ein Kulturdenkmal. Das darin zerkochte Fleisch als Delikatesse zu servieren, aber nicht. Höchste Zeit, dem sauren Rindfleisch seine Ehre zurückzugeben!
  • Rezepte
    Saures Rindfleisch mit Paprika und Kernöl
    Höchste Zeit, dem sauren Rindfleisch seine Ehre zurückzugeben! Severin Corti zeigt, wie gut zerkochtes Fleisch schmecken kann.
  • Cortis Küchenzettel: Das Raubtier wecken
    Innereien gelten wilden Tieren nicht zufällig als wertvollster Teil der Beute. Ein Plädoyer für die Pflege archaischer Gelüste – nicht nur aus gesundheitlichen Gründen! Mit Rezept.
  • Buchtipp: Herrliches Höllenfeuer
    Das »Black Axe Mangal« gilt als eine der buchstäblich heißesten Adressen Londons – gerade auch bei Spitzenköchen. Jetzt ist das lang erwartete Kochbuch erschienen.