Sandra Keplinger

Redakteur

Zeige Filter
Filter auswählen
54 Einträge
  • Geschenke-Guide für Poeten
    Was wünsch ich mir, was wünscht du dir.. LIVING ist auf Spurensuche gegangen und hat eine abwechslungsreiche Auswahl an Geschenke-Tipps kreiert – Poeten des Alltags erfreut man womöglich mit einem dieser chicen Notizbücher.
  • Geschenke-Guide: Raumdüfte
    Was wünsch ich mir, was wünschst du dir...LIVING ist auf Spurensuche gegangen und hat eine abwechslungsreiche Auswahl an Geschenke-Tipps kreiert – die Qual der Wahl aus der Duftecke!
  • LIVING hearts: Weihnachtsbäckerei
    Gerade zu den Feiertagen wird man gerne wieder häuslich und heizt das Backrohr an. Wer dabei in Nostalgie und Kindheitserinnerungen schwelgen möchte, wird mit diesen Retro-Kitchen-Tools besondere Freude haben.
  • Nationalmuseum, Katar
    LIVING präsentiert die beeindruckendsten Architektur-Juwelen der Welt. Dieses Mal geht es nach Doha, der Hauptstadt von Katar.
  • Die aktuellsten Küchentrends
    Natursteinküchen sind der größte Kontrastpunkt zu industriell gefertigten Küchen, denn jedes Design ist ein liebevoll hergestelltes Unikat. LIVING wirft einen genaueren Blick auf das Material und neue Designideen.
  • LIVING hearts: Flausch Rausch
    Gilt es Gemütlichkeit zu erzeugen, liegt man mit weichen Oberflächen und sanften Grau- und Erdtönen nie falsch. Merinowolle, Samt und Lammfell dürfen in der Materialauswahl nicht fehlen.
  • Design-News im November
    Was kommt? Was ist en vogue? Wer designt mit wem und warum? Ein kurzer Newsflash aus der Welt des Designs und der Architektur im November.
  • Die dekorativsten Pendelleuchten
    Kreativer geht es kaum. Pendelleuchten erhellen dieser Tage die Wohnräume in verschiedensten Ausformungen und haben so einiges gemeinsam: Trotz oft schwerem Material versprühen sie fantasievolle Leichtigkeit.
  • Designers to watch: Wood Work
    Nachhaltige Holzarbeit steht im Zentrum dieser in London arbeitenden Designer. Bei ihren Stücken spielt heimisches Material eine emotionale Hauptrolle.
  • Die Top-Ausstellungen im November in Wien
    Welche Ausstellungen sind im November neu und absolute Pflichttermine? LIVING präsentiert die aktuellen Kunst-Highlights.
  • Die trendigsten Kronleuchter
    Leuchtende Träume: Wer sagt, dass ein Kronleuchter immer aufwendig verziert, ja, nahezu kitschig sein muss? Diese modernen Variationen der Lusteroptik lassen viel ­Spielraum für Experimente und überzeugen oft ­mit simpler Eleganz.
  • LIVING hearts Boudoir Chic
    Manchmal muss man einfach der Eitelkeit frönen! Diese Interiors und Accessoires machen sich gut im Schlafzimmer oder neben der Ankleide und eröffnen Damen von Welt ein wahres Vanity-Paradies.
  • Auswärts essen mit Thomas Kirchgrabner
    Wo trifft neuestes Design auf gemütliches Ambiente, Kunst auf kulinarisches Konzept? Modedesigner Thomas Kirchgrabner verrät seine Lieblingslokale und was sie auszeichnet.
  • Formverspielteste Küchengadgets zum Verlieben
    Diesen Herbst dürfen praktische Küchenutensilien gerne kindlich-verspielt sein. Silber- und Goldtöne sorgen für den nötigen Hauch Seriosität und Eleganz.
  • Die großen Küchentrends 2019
    Küche und Wohnraum lassen sich kaum noch trennen. LIVING sprach mit dem Einrichtungsexperten Martin Wetscher über neues Handwerk und wie man moderne Designerküchen wohnlich gestaltet.
  • LIVING hearts Blue Velvet
    Ob Royalblau, Navy oder Petrol: Blautöne spielen diesen Herbst eine tragende Rolle und sorgen für gemütliches Flair in jedem Raum.
  • Die wichtigsten Design-News im Oktober
    Was kommt? Was ist en vogue? Wer designt mit wem und warum? Ein kurzer Newsflash aus der Welt des Designs und der Architektur für den Herbstbeginn 2019.
  • LIVING hearts: Eyes wide open
    Surreale Gesichter und wachsame Augen verirren sich diesen Herbst des Öfteren in unsere Wohnwelt.
  • Get the look: Metallic Glam
    Psychedelische Reflexionen und Metallic-Finishes bringen bunt changierendes Leben in den Wohnraum.
  • LIVING hearts: Fleckerlteppich
    Das Terrazzo-Muster verkörpert die Lust am kleinen Chaos. Um die nötige Harmonie zu erzeugen, braucht es deshalb eine klare Linienführung und minimalistische Gegenstücke.