Philipp Elsbrock

© Ian Ehm

Philipp Elsbrock

Chefredakteur Gourmet Deutschland

Philipp Elsbrock koordiniert und schreibt als Chefredakteur die Gourmetgeschichten für Falstaff Deutschland, Print und online.

Zeige Filter
Filter auswählen
28 Einträge
  • Mit dem GoldenPass-Zug durch die Alpen
    Ein deutscher Autor und ein österreichischer Fotograf sind mit dem ­GoldenPass-Zug von ­Montreux nach Rossinière gefahren. Eine steile Fahrt, die ihre Sicht auf das ­Fortbewegungsmittel Zug veränderte.
  • Grillen: Glühende Liebe
    Ein Feuer anzünden, herunterbrennen lassen und über der Hitze rohes Fleisch garen: Kaum eine Technik aus der Küche ist so alt wie das Grillen – und kaum eine lieben wir mehr.
  • Hausgemachte Pasta: Gold in Streifen
    Es dauert lange, kostet Mühe und fordert jeden Hobbykoch – aber wer einmal Tagliatelle, Ravioli oder Spaghetti selbst gemacht hat, wird den Geschmack nicht missen wollen.
  • Travel Guide
    06.05.2019
    Baden-Baden: Neue kulinarische Leuchttürme
    Kurstadt, Ärztestadt, Casinostadt – Baden-Baden war bislang alles andere als hip. In den vergangenen Jahren hat sich hinter der hübschen Fassade aber viel getan.
  • Museen Waadt: Ein Mekka für Kulturliebhaber
    Ob Gesellschaftsthemen, Geschichte, Kunst oder Technik – das Waadtland hat für jeden Kulturinteressierten das ­richtige Museum zu bieten.
  • World Wide Wurst: Die besten Würste der Welt
    Ob Lamm oder Rind, Schwein oder Kalb – die grandiose Vielfalt unter den Wurstsorten erfreut jeden Feinschmecker. Wir stellen neun Würste vor, die zu den besten der Welt gehören.
  • Waadtländer Sterneregen
    Die Dichte an Sternen im Waadtland ist spektakulär hoch. Nun aber fallen mehr Köche auf, die der französischen Schule den Rücken kehren und auf lokale Produkte und aus­gefallene Ideen setzen.
  • Schwarztee de Luxe: Les Domaines du Thé
    Aus Indien stammt einer der edelsten Tees überhaupt: Darjeeling. Wer es noch differenzierter mag, wählt die Pflanzen aus Einzelgärten, den Single Estates. Eine Reise ins Hochland des Himalaya.
  • Waadtland: Alpenterroir auf dem Teller
    Der Alpenraum rückt mehr und mehr auf den Radar der Gourmetwelt: Ob Käse, Wurstspezialitäten oder ­uriges Gebäck – diese fünf Spezialitäten muss jeder Waadtlandreisende probiert haben.
  • Lafer besinnt sich mit »Johanns« auf alte Stärken
    Der bekannte TV-Koch lüftet das Geheimnis um die Nachfolge seines Sternerestaurants.
  • Essay: Wie Grünkohl Karriere machte
    Es ist nur wenige Jahrhunderte her, da war Hummer ein Arme-Leute-Essen. Heute zählt es als Luxusgut. Wie kommt es, dass manche Lebensmittel so rasant aufsteigen?
  • Marc Almert ist neuer Sommelier-Weltmeister
    Der Deutsche setzt sich in Antwerpen gegen 64 Kandidaten durch. Der heimische Kandidat Andreas Jechsmayr erreichte Rang 22.
  • International Hotspot: Lakeside, Hamburg
    Das Gourmetrestaurant in Hamburgs neuem Luxushotel »Fontenay« ist das Reich des Schweizers Cornelius Speinle. Ihm gelingt der Spagat zwischen Klassik und Moderne.
  • Norman Etzold landet im »Le Canard Nouveau«
    Falstaff exklusiv: Der Spitzenkoch wechselt vom Wiener Kempinski nach Hamburg. Die Eröffnung ist für Mai geplant.
  • Fischküche: Best of Zubehör
    Welche Werkzeuge sind für die heimische Küche unverzichtbar, wenn Fisch oder Meeresfrüchte auf dem Speiseplan stehen? Zwei Profis aus Hamburg verraten, wie eine solide Grundausstattung aussieht.
  • Eat! Berlin: Team Raue/Reitbauer
    Heinz Reitbauer besuchte Tim Raue für ein gemeinsames Sieben-Gang-Menü. Falstaff führte ein Doppelinterview mit den Kochstars.
  • Alles über Seafood
    Austern, Muscheln, Krustentiere: Viele Delikatessen aus dem Meer schmecken jetzt am besten. Wir haben die spannendsten Geschichten und die besten Tipps für Sie zusammen­gestellt.
  • Sterneküche: Einmal Sterne und zurück
    Gutes Essen boomt, noch nie gab es bei uns so viele Spitzenrestaurants. Doch profitieren die Köche davon? Ein Report darüber, ob sich Haute Cuisine noch lohnt.
  • Travel Guide
    27.11.2018
    Verborgene Schätze in Nordrhein-Westfalen
    Nordrhein-Westfalen ist für viele nur Currywurst und Eintopf. Dabei hat dieses facettenreiche Land – vor allem abseits der Städte – eine große kulinarische Vielfalt zu bieten.
  • Travel Guide
    17.10.2018
    Regionalporträt Stuttgart: Dampf im Kessel
    Lange nicht mehr in Stuttgart gewesen? Das sollten Sie ändern! Eine neue Gastronomie-Generation bringt gerade jede Menge frische Ideen in die Stadt.