Martin Ebert

© Helge Kirchberger

Martin Ebert

Martin Ebert, Souschef im »Ikarus«

Martin Eberts großer Traum, für Eckart Witzigmann zu arbeiten, ging 2008 in Erfüllung: als Souschef im Restaurant »Ikarus«. »Natürlich kannte ich Herrn Witzigmann früher schon aus dem Fernsehen«, erinnnert sich Ebert, »aber ich konnte nur davon träumen, eines Tages an seiner Seite zu kochen. Vor mittlerweile acht Jahren hat sich dieser Wunsch für mich erfüllt.« Seine Ausbildung zum Koch absolvierte Martin Ebert in ­Hannover. 2005 wechselte er in das Res­taurant »La vie« nach Osnabrück und 2006 in das Restaurant »Terrine« nach München. Seine Zeit im »Ikarus« wurde nur von einem Koch-Aufenthalt in Australien von 2011 bis 2012 unterbrochen. »Es macht mich immer noch stolz«, sagt Martin Ebert über seine Arbeit im »Ikarus«, »ich schätze die Zusammenarbeit und wünsche Eckart Witzigmann noch viele erfolgreiche und gesunde Jahre!«

Zeige Filter
Filter auswählen
1 Einträge