Johann Lafer

Foto beigestellt

Johann Lafer

Koch

Eigentlich wollte Johann Lafer Schiffskoch werden. Um sich seinen Traum zu erfüllen, besuchte er eine Kochschule, wo es Zutaten wie Hummer nur als Plastikmodell gab und diese auch nur in der Theorie zubereitet wurden. Beweisen konnte sich Lafer schließlich unter Josef Viehhauser im Hamburger »Le Canard», als Chef-Patissier im Wertheimer Hotel Schweizer Stuben und unter Eckart Witzigmann im Münchener »Aubergine«, bis er schließlich als Chefkoch das mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete »Le Val D’Or« seiner späteren Frau Silvia Buchholz übernahm.

Zeige Filter
Filter auswählen
10 Einträge