Joachim Riedl

Zeige Filter
Filter auswählen
8 Einträge
  • Die Welt schmecken: Syrische Küche
    Warum es nicht obszön ist, sich jetzt mit der syrischen Küche zu beschäftigen. Der nach Wien geflüchtete Koch Jwan Joo Daod erinnert sich, wie es vor dem Krieg war. Eine Geschichte über raffinierte Gewürze, einladende Mezze, opulente Eintöpfe und die stets verbindende Kraft eines guten Mahls.
  • Le chef – Eckart Witzigmann im Porträt
    Zum 75. Geburtstag widmet Falstaff dem Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann eine Sonderausgabe. Das Porträt eines Starkoches.
  • Professor Zweigelt - Züchter und Züchtiger
    Zweigelt ist in Österreich die meistverbreitete Rotwein-Rebsorte. Ihr Erfinder aber ist ein Mann mit dunkler Vergangenheit. Professor Friedrich Zweigelt war ein bekennender Nazi. Hintergründe einer Zeit, in der eine umstrittene Persönlichkeit den österreichischen Weinbau maßgeblich prägte.
  • T-Bone: König der Steaks
    Grill-Special, Teil 4: Das berühmteste Fleischstück am Knochen avancierte vom Cowboy-Essen zum Gourmet-Produkt und eroberte rasch die Spitzenrestaurants.
  • Essay: La Vita è bella – auch in Krisenzeiten
    Falstaff-Autor Joachim Riedl über das Konzept »Eataly«, das ausgerechnet im krisengeschüttelten Italien großen Erfolg hat.
  • »Wir sind nicht sonderlich entwickelte Lebewesen«
    Tischgespräch: Bestsellerautor Veit Heinichen über kulinarische Überraschungen in seiner Wahlheimat Triest, das Vergessen und wer am Herd das Sagen hat.
  • Essen aus der Retorte
    Der umstrittene Burger aus Kunstfleisch war erst der Anfang. Weltweit wird derzeit in über 50 Instituten an Lebensmitteln aus dem Reagenzglas geforscht.
  • Restaurants als Bühne für den Gast
    Restaurants sind der architektonische Rahmen sozialer Rituale. Mit dem Zeitgeist ändern sich auch die Anforderungen.