Ilse Fischer

© LEO/Neumayr

Ilse Fischer

Redakteur

Ilse Fischer ist Marketingfrau, Journalistin, Köchin und Genießerin aus Leidenschaft. Nach vielen Residenz-Verlagsjahren gründete sie 2005 die Agentur Kulturdesign und Unternehmenskultur, seit 2011 ist sie Teil des Falstaff-Teams. Italien und Frankreich sind ihre Sehnsuchtsorte. Sie lebt in Salzburg.

Zeige Filter
Filter auswählen
146 Einträge
  • Travel Guide
    03.12.2018
    Long Weekend: Genuss erleben im Salzburgerland
    Salzburg ist immer eine Reise wert. Ein Streifzug durch die Stadt und ins Land, auf den Spuren von »Stille Nacht«, seiner Geschichte und seinem Zauber.
  • Travel Guide
    22.11.2017
    Eine Reise durch die Alpen: Top of Österreich
    Glitzernder Schnee, atemberaubende Panoramen, frische Bergluft. Wem danach der Sinn steht, der ist in Österreichs Winter-Bergwelt genau richtig. Erholung und Genuss pur.
  • Travel Guide
    11.04.2016
    Seen-Sucht – Genuss-Tour durchs Salzkammergut
    Die wunderbare Seenlandschaft hat nicht nur landschaftliche Vorzüge. Falstaff präsentiert Genuss-Tipps!
  • Hangar-7: Heimspiel der Lokalmatadoren
    Die kulinarischen Notizen zu den Ikarus-Gastköchen des Monats August 2019 im Hangar-7: Martin Klein und das Ikarus-Team.
  • Travel Guide
    01.08.2019
    Long Weekend Grado
    Grado ist ein Ort, der Antwort gibt auf die Sehnsucht des Nordeuropäers nach Meer, Sonne, guter Küche, feinen Spaziergängen und der Leichtigkeit des ­Dolce Vita. Und das zu jeder Jahreszeit.
  • ZWISCHENSPIEL am Herbert von Karajan-Platz
    Das Café »Herr Werner« hat vor dem Kartenbüro der Sommerfestspiele eröffnet. Dabei handelt es sich um eine Übergangslösung – ab 29. August ist es wieder weg.
  • Kulinarische Festspiele in Salzburg
    Falstaff präsentiert im neuen Restaurantguide Edition Salzburger Festspiele die besten Restaurants, Bars, Cafés und viele weitere Tipps für einen genussvollen Festspielsommer.
  • Zürich. Eine Stadt mit Geschmack
    Zürich, die Stadt an der Limmat hat sich zu einem ganz besonderen Gourmet-Hotspot entwickelt. Ein kleiner Lokal-Augenschein.
  • Europa in einem Brot
    Auf dem Stiegl-Gut Wildshut wurde beim Feldgespräch über Brot und Bier philosophiert. Gemeinsam mit Braumeister Sebastian Eßl präsentierten die Bäcker den »Wildshuter Europa-Alpenlaib«.
  • Travel Guide
    26.06.2019
    Alpe-Adria-Region: Genuss mit Weitblick
    Gemeinsamen kulinarischen Wurzeln und länderübergreifenden Landschaften: Das sind die Zutaten für einen genussreichen Ausflug, der uns von Kärnten über Ljubljana nach Triest führt.
  • Kulinarische Einlassungen von Peter Handke
    Der passionierte Pilzsammler über Kindheitserinnerungen und Orte, die Werk und Leben bestimmen...
  • Desserts: Süße Vermittler
    Die Desserts der ehemaligen Kronländer: Die mitteleuropäischen Süßspeisen, die wir vorstellen, sind Zeugen der kulinarischen Verbundenheit von Österreich, Slowenien und Italien.
  • Paul Cunningham im Salzburger Hangar-7
    Die kulinarischen Notizen zum »Ikarus« Gastkoch des Monats Juni 2019: Paul Cunningham, »Henne Kirkeby Kro«, Dänemark.
  • 20 Jahre Genussfestspiele von Herwig Ertl
    Im »Köstlichsten Eck Kärntens« kamen wieder die Top-Produzenten aus dem Alpe-Adria-Raum zusammen, um ein ganz besonderes Genuss-Spektakel zu zelebrieren.
  • For Forest: Der Wald im Stadion
    Klaus Littmann macht den Wörthersee zum Kultur-Hotspot: Er wird die Zeichnung »Die ungebrochene Anziehungskraft der Natur« von Max Peintner als das größte Kunstprojekt Österreichs realisieren.
  • Kultur mit Donaublick
    Mit einer Länge von 2888 Kilometern ist die Donau der zweitlängste Fluss Europas. 150 davon liegen in Oberösterreich und gehören zu den landschaftlich schönsten des ganzen Stromes.
  • Gütesiegel für SalzburgerLand
    »Wissen wo’s herkommt«: Mit dem neuen SalzburgerLand Herkunfts-Zertifikat ist es in Zukunft keine Hexerei mehr, »Echtes Salzburger Genuss-Handwerk« zu genießen.
  • 40 Jahre Restaurant »Obauer«
    40 Jahre steht Top-Koch Karl Obauer am Herd in Werfen, seit fast 25 Jahren haben die Brüder Rudolf und Karl Obauer 4 Hauben und sind als beste Köche Salzburg im Falstaff präsent.
  • Alpe Adria: Ölkompetenz
    Die meisten Europäer denken nicht an den Alpe-Adria-Raum, wenn sie an Olivenöl denken. Sollten sie aber, denn die Triestiner, slowenischen und Kärntner Öle haben eine fruchtige Ölspur hinterlassen.
  • Buchtipp: Der Jaga und der Koch
    Im Koch-Revier von Spitzenkoch Rudi Obauer aus Werfen. Der Jaga und der Koch. Eine besondere Beziehung.