Herbert Hacker

Ingo Pertramer

Herbert Hacker

Chefredakteur

Herbert Hacker ist Chefredakteur des Falstaff Magazins und für die Ausgaben in Österreich, Deutschland und der Schweiz verantwortlich. Neben dem Magazin ist er für verschiedene Guides inhaltlich verantwortlich: Falstaff Heurigenguide, Falstaff Café-Guide, Falstaff Bar & Spiritsguide und seit seiner Geburtsstunde für den Falstaff-Restaurantguide. Hacker ist langjähriger Magazan-Journalist und Autor mehrerer Kochbücher.

Zeige Filter
Filter auswählen
203 Einträge
  • Travel Guide
    08.11.2018
    Haute Cuisine im Schnee: Montafon & Bregenzerwald
    Perfekt Pisten, traumhafte Skitouren und wildromantische Ecken für den puren Naturgenuss, machen das Montafon zu einer perfekten Wintersportregion.
  • Travel Guide
    08.11.2018
    Haute Cuisine im Schnee: Seefeld
    Ob Langlaufen, Skifahren oder Rodeln – die Wintersportangebote kommen in Seefeld nicht zu kurz. Kulinarisch hat die Gegend auch einiges zu bieten.
  • Travel Guide
    08.11.2018
    Haute Cuisine im Schnee: Zillertal
    Umringt von Dreitausendern bietet das Zillertal ein einmaliges Panorama. Und auch die Hotelerie und Gastronomie überzeugt.
  • Travel Guide
    08.11.2018
    Haute Cuisine im Schnee: Ischgl
    Bekannt für groß angelegte Après-Ski-Partys und Mega-Events in den Alpen: In Ischgl ist immer was los. So auch in den Spitzenküchen.
  • Travel Guide
    08.11.2018
    Haute Cuisine im Schnee: Arlberg
    Eine viel größere Dichte an Spitzenrestaurants auf so engem Raum wird man in Österreich nicht leicht finden: Der Arlberg ist nun mal ein »Gourmet-Mekka«.
  • Travel Guide
    18.07.2018
    Travelguide Neusiedler See
    Viele lieben ihn, er ist so etwas wie die »Badewanne der Wiener«. Und auch große Küche gibt es in Seenähe.
  • Travel Guide
    13.09.2016
    Wein-Herbstreise: Donaujuwel Wachau
    Die sagenumwobene Region westlich von Wien ist ein Gesamtkunstwerk aus prachtvoller Landschaft, Spitzen­weinen und exzellenter Kulinarik.
  • Travel Guide
    18.07.2016
    Long Weekend: So isst Wien
    Mit dem »Steirereck« hat Wien einen echten Knaller im Programm. Die Szene lebt – ob in den Gourmettempeln, den Beisln, am Donaukanal oder beim Heurigen.
  • Travel Guide
    11.04.2016
    Seen-Sucht – Genuss-Tour durchs Salzkammergut
    Die wunderbare Seenlandschaft hat nicht nur landschaftliche Vorzüge. Falstaff präsentiert Genuss-Tipps!
  • Best of Brot in Wien
    Engagierte Bäcker haben und auch viele Großbäckereien haben den Trend zu Delikatess-Backwaren erkannt. Wir präsentieren die zehn besten Bäcker der Bundeshauptstadt.
  • Bäcker: Die neue Brot-Zeit
    Brot, viele Jahre lang ein minder geachtetes Lebensmittel aus Massenproduktion, wird heute wieder mehr denn je geschätzt. Kleine, innovative Bäcker, aber auch Großbäckereien liefern wahre Delikatessen aus Kruste und Krume.
  • Wien: Die besten Adressen für Käse-Liebhaber
    Wer rare und bestens gereifte Käsespezialitäten mag, der hat in Wien inzwischen eine reichhaltige Auswahl. Wir präsentieren die Top 10 Käsetheken der Stadt.
  • Was Sie über Trüffel wissen sollten
    Fünf Fakten und die besten Tipps über die exklusive Knolle.
  • Die Tricks der Trüffel-Mafia
    Ob »originale Alba-Trüffeln«, die in Wahrheit aus Istrien, Umbrien oder Bulgarien stammen, oder chinesische Billigware, die den französischen Markt überschwemmt: Gaunereien gehören seit Jahren zum Trüffelbusiness.
  • Top 10: Die besten Beisln in Wien
    Wien ohne seine Beisln ist wie ein Gulasch ohne Saft. Ob urtypisch-authentisch oder mit modernem Ansatz: Ein echtes Wiener Beisl hat immer eine ganz spezielle Atmosphäre. Und in sehr vielen Fällen auch eine hervorragende Küche.
  • Vegetarisch bis süß: Die Trends auf dem Grill
    Grillen ist Fleischeslust pur – und noch sehr viel mehr. Falstaff verrät die zehn besten Profi-Grilltipps inklusive heiße Grillrezepte.
  • Top 10 Gourmetrestaurants in Wien
    FOTOS: Wer in Wien nach High-End-Gastronomie sucht, den erwartet ein breites Spektrum. Vom kulinarischen Schlachtschiff »Steirereck« über den Drei-Sterner »Amador« bis zu Restaurants mit japanischer, vegetarischer und mediterraner Küche.
  • Travel Guide
    24.08.2020
    Wasser-Reich: Salzburgs Seen und Flüsse
    Die kristallklaren Seen, Bäche und Schluchten im SalzburgerLand garantieren Erholung, Abenteuer und Genuss.
  • Best of: Spitzenküche in der Steiermark
    Sehr viel Neues in der steirischen Restaurantlandschaft: Tom Riederer und Harald Irka machen gemeinsame Sache, und Starkoch Joachim Gradwohl hat ein wunderschön gelegenes Gasthaus übernommen.
  • Die jungen Wilden Winzer der Steiermark
    Die einen setzen den Weg ihrer Eltern fort, die anderen wagen mit neuen Produkten den Sprung ins eiskalte Wasser: Steirische Jungunternehmer – nicht nur Winzer – bestimmen die heimische Genuss-Landschaft erfolgreich mit.