Franck Giovannini

Foto beigestellt

Franck Giovannini

Koch

Franck Giovannini kochte zwanzig Jahre lang an der Seite von Drei-Sterne-Koch Benoît Violier im «Restaurant de l’Hôtel de Ville» in Crissier. Anfang 2016 starb Violier im Alter von nur 44 Jahren durch Suizid. Giovannini übernahm als Weggefährte die Küchenleitung und konnte das hohe Niveau halten – 2016 erhielt er auf Anhieb drei Michelin-Sterne. Giovannini ist ausserdem Präsident der Schweizer «Bocuse d’Or Akademie».

Zeige Filter
Filter auswählen
1 Einträge