Alexander Linz

Zeige Filter
Filter auswählen
9 Einträge
  • Uhrentrend: Die machen blau
    Blau ist das neue Schwarz! Das trifft auch für Armbanduhren zu und das aus gutem Grund wie wir Ihnen gleich erörtern werden.
  • Zeit mit Aldo Sohm
    Ein Tiroler im Big Apple: Der Sommelier-Weltmeister Aldo Sohm arbeitet als Wine Director im New Yorker Drei-Sterne-Michelin-Restaurant »Le Bernardin« und betreibt die »Aldo Sohm Wine Bar«.
  • Tickendes für den Muttertag
    Falstaff präsentiert acht exklusive Armbanduhren, die sich aber nicht nur für den Muttertag als besonders persönliches Geschenk eignen.
  • Icons: Blancpain – Wie ein modernes Märchen
    Blancpain fertigt ansprechende und technisch interessante Zeitmesser in Kleinserien und superexklusive, individuell gefertigte Einzelstücke ganz nach dem Wunsch des Kunden.
  • Limitierte Meisterstücke von Rado
    Rado bat sechs Designer, sich über die Kult-Uhr »True« des Hauses Gedanken zu machen. Das Resultat sind sechs limitierte Meisterstücke, die neue Wege in der Zeitabnahme gehen.
  • Icons: Luxusuhren – Tickende Kostbarkeiten
    Die hier gezeigten Zeitmesser teilen sich die Eigenschaften, dass sie extrem kompliziert sind, es viel Zeit braucht, sie herzustellen, und sie daher selten, schwer zu bekommen und obendrein entsprechend teuer sind.
  • Zeit im Schnee: So tickt die Bergwelt
    Die angesagten Wintersportorte in Österreich und der Schweiz mutieren zusehends zu Uhren-Eldorados. Flagshipstores, Sondermodelle, ja sogar passende Ski zur Uhr gehören zum guten Ton.
  • Icons: 50 Jahre Sea-Dweller
    Die Taucheruhrenikone kam im Jahre 1967 mit dem Doppelnamen »Sea-Dweller Submariner 2000« auf den Markt. Das Tiefseetauchunternehmen COMEX half bei der Entwicklung.
  • LIVING hearts: Flat Rate
    Nach richtiggehenden Größenexzessen, gepaart mit martialischem Design, folgte eine Kehrtwende zurück zu gefälligen und schönen Armbanduhren.